APFEL- RHABARBER- THYMIAN- GRANOLA

Wie kreiere ich? einfach backen ohne Regeln

Ich lasse mich von der Umgebung und den Mitmenschen inspirieren. Spielerisch experimentiere ich mit unterschiedlichen Zutaten. Ich folge meiner Intuition und meinen verrückten Ideen. Ich kreiere mit Freude und lasse mich dabei überraschen welches Ergebnis dabei rauskommt.

Ein erfrischendes und knuspriges Granola als leckeres Topping für ins Frühstücksmüsli.

Zutaten

1Tasse Haferflocken

1Tasse Sonnenblumenkerne

1Tasse Sesam

2El Leinsamen

1Tl Bourbon Vanille

1Tl Zimt

2Prisen Salz

3El Rapsöl

2El Honig oder Ahornsirup

1/2 Rhabarber

1/2 Apfel

eine Handvoll frischer Thymian

1/2 Tasse Baumnüsse

1/2 Tasse Maulbeeren

Zubereitung

Den Backhofen auf 160°C Ober- und Unterhitze vorwärmen.

Die Rhabarber und den Apfel klein schneiden und mit wenig Wasser aufkochen. Beides miteinander pürieren. Das Öl und den Honig beigeben. Alles gut verrühren. In einer Schüssel die Haferflocken, die gehackten Baumnüsse, den Sesam, die Sonnenblumkerne, die Leinsamen, die Vanille und das Salz miteinader vermischen. Jetzt die flüssige Masse hinzufügen und unterrühren. Die Mischung auf dem Backblech verteilen. Das Granola in den Backhofen geben und für ca 10 Min. backen. Mit einem Pfannenwender das Müesli verrühren. Weitere 6-8 Min. backen. In den letzen 3-4 Minuten immer mal wieder in den Backofen schauen, damit das Granola nicht zu dunkel wird. Vollständig abkühlen lassen, die Maulbeeren hinzugeben. Dann in ein Behälter füllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s