NATUR

MIR SI LÄBE E TEIL VO DÄM WO MIR BETRACHTE, EI TEIL VO DÄM WO ÜS UMGIT, E TEIL VO DÄRE WUNDERSCHÖNE, EINZIGARTIGE NATUR. „

Einfach Zeit mit sich verbringen, Natur betrachten, wahrnehmen. Einfach draussen sein.

WANN WARST DU DAS LETZTE MAL DRAUSSEN- EINFACH DU MIT DIR?

Ich nehme mir immer wieder die Zeit alleine zu sein. Mir ist es wichtig bewusste Auszeiten zu nehmen, mich zu zentrieren und in mein inneres zu blicken, zu reflektieren, zu erkennen, zu verarbeiten und mich selbst zu verwöhnen. Einfach die Türe öffnen, hinaus gehen, den Alltag hinter sich lassen und los laufen, ohne Plan und ohne Ziel. Mit allen Sinnen wahrnehmen, dem Leben lauschen und diesen Lebensraum um mich betrachten. Im Einklang mit der Natur zu sein, hilft mir dabei mich wieder tief und fest zu verwurzeln und mich mit dem Leben zu verbinden.

Ich bin gegangen ohne Ziel. Kehrte auf dem Weg um und nahm eine andere Richtung. Auf der Suche nach Heimat. Bis ich sie schliesslich gefunden habe. Heimat ist ein Ort in mir.

WAS BEDEUTET HEIMAT FÜR DICH?

Familie haltet zusammen. Vielleicht sind es enge Bekannte, Freunde oder Familienmitglieder . Zusammenhalt kann überall sein, in jeglicher Art und Weise. Lebewesen die da sind, wenn wir sie brauchen, Menschen die einander wertschätzen, ehrlich und authentisch miteinander sind. Zusammenhalt gibt Stärke, Wachstum und Unterstützung. Bei welchen Lebewesen fühlst du dich Zuhause? Wie sieht deine Familie aus?

EINFACH MITEINANDER

„Gmeinsam Tag für Tag, Schritt für Schritt, däre Muetter Ärde öpis zrüg gäh.“

HINTERFRAGST DU DEIN KONSUMVERHALTEN UN DEIN HANDELN?

Die Natur beschenkt uns jeden Augenblick mit ihrer Liebe, Luft zum Atmen, Freiheit, Geborgenheit und Heimat. Wir sind ein Teil von ihr. Das was mir lieb ist, respektiere ich, beschenke ich mit Dankbarkeit, Sorgfalt und Wertschätzung. Vielleicht geht es darum weniger und bewusster zu konsumieren, Leid zu vermindern, mehr Mitgefühl und Dankbarkeit zu geben und nicht perfekt zu sein. Wie kann ich mit kleinen Veränderungen in meinem Alltag etwas bewirken? Wie kann ich anders handeln?

EINFACH MIT GEFÜHL

„Nahrung mit Herz, Ernährung mit Hingabe.“

WAS SCHENKST DU DEINEM GERICHT FÜR EIN GEFÜHL?

Ist es nicht ein Wunder, ein Geschenk, dass die Natur all die Samen wachsen und reifen lässt? Ich liebe es Nahrung zu sammeln und Gerichte zu kreieren. Was für Nahrungsmittel gibt es alles in deiner Umgebung? Was wächst jetzt gerade? Was hast du alles für Zutaten Zuhause? Es bereitet mir Freude aus möglichst natürlichen Lebensmittel einfach kreativ zu sein. Nahrung ist Medizin. Natürliche Lebensmittel können unterstützen und helfen zu heilen. Ich schätze, was ich esse. Essen ist für mich nicht nur essen, es ist Nahrung für Körper, Geist und Seele.

EINFACH MIT FÜHLEN

GIBST DU DEN TIEREN EINE STIMME?

Und plötzlich sind da Tiere auf Tellern, abgepackt und zahlreich in Kühl-Regalen, leblos. Schmerz durchzuckt mich. Tränen wollen fliessen. Mitgefühl will sein. Ein lebendiges Wesen, sensibel, einzigartig und einfühlsam. Vielleicht wurde es einfach nicht gehört und gesehen? Jedes Lebewesen hat in meinen Augen gleich viel Wert. Es darf leben und respektiert werden. Was geschieht, wenn wir bewusst auf etwas verzichten? Verzichten bedeutet fürch mich zu experimentieren. Wenn ich verzichte, lege ich den Fokus, auf die Dinge, die hier sind. Das ist nicht da, was ist alles hier? Bewusst zu verzichten öffnet mir neue Perspektiven, erweckt meine Kreativität, fordert mich heraus und erweitert meine Komfortzone.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s